INTERNET, SOCIAL MEDIA UND RECHT- Worauf junge Unternehmen achten müssen

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Inhalt  Die Mehrzahl aller neu gegründeten Unternehmen wickelt von Beginn an Geschäfte online ab oder betreibt zumindest Werbung und Öffentlichkeitsarbeit im Internet. Neben der klassischen Webseite werden dazu immer mehr die Sozialen Netzwerke genutzt. Über die rechtlichen Anforderungen an gewerbliche Anbieter
herrscht bei jungen Unternehmen oft Unklarheit. Das Seminar soll im Rahmen eines Vortrages über die wichtigsten Fragen aufklären und für rechtliche Probleme in diesem Bereich sensibilisieren.
Zielgruppe Existenzgründerinnen und -gründer, junge Unternehmen
Themen
  • Gewerblicher Rechtsschutz: Wann verletzte ich die Rechte anderer?
  • Update zur gesetzlichen Bekämpfung von Abmahnmissbrauch
  • Impressum: Muss immer mein Name und meine Adresse angegeben werden?
  •  Datenschutz: Wem darf ich Newsletter und andere Werbung senden?
Referent Dominik Sprenger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Recklinghausen, im Ehrenamt Vorsitzender einer wettbewerbsrechtlichen Einigungsstelle bei der IHK Nord Westfalen
Anmeldung STARTERCENTER Kreis Recklinghausen
Tel.: 0 23 61 53-43 30
E-Mail: ed.er-sierk@retnecretrats
Kooperation  STARTEN in Herne und im Vest

Nach oben