Standortentwickler*in (m/w/d) – Mitarbeit Flächenentwicklung, Projektsteuerung und Unternehmensservice

Mit rund 160 000 Einwohnern zählt Herne zu den größeren Städten der Metropole Ruhr. Die rund 5.000 ansässigen Unternehmen profitieren von der zentralen Lage und den Potenzialen einer vielfältigen und dynamischen Wirtschaftsregion.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH (WFG) als herne.business unterstützt als Dienstleisterin bei allen Bestands- wie auch Ansiedlungsthemen und ist die Ansprechpartnerin für Unternehmen in Herne. Sie ist Partnerin bei Fragen rund um Standort und Firmensitz, bei Anmietung oder Kauf von Immobilien und Gewerbeflächen, bei Kontakten zu Behörden, Kammern sowie Verbänden. Sie begleitet Existenzgründungen und Förderanfragen. Die WFG ist damit Schnittstelle zwischen regionalen und kommunalen Interessen einerseits und Einrichtungen und Institutionen andererseits. Hinzu kommen Veranstaltungen zu speziellen Themen und zeitlich befristeten Projekten.

Die WFG sucht zum nächstmöglichen Termin eine(n) Mitarbeiter*in (m/w/d) Flächenentwicklung, Projektsteuerung, Unternehmensservice und bietet mit dieser Stellenbeschreibung einen sehr breiten Ansatz mit großem Gestaltungsspielraum.

Ihr Aufgabengebiet:

Flächenentwicklung- und Revitalisierung

  • Unterstützung bei der Vermarktung bebauter und unbebauter Grundstücke
  • Begleitung kommunaler Bauleitplanverfahren, anderer Fachplanungsverfahren bzw. überregionaler Planverfahren und regionaler Projekte
  • fachliche Stellungnahme zu diesen Verfahren und Projekten
  • Identifizierung von gewerblich-industriellen Flächenpotenzialen in Herne und Abbau von Vermarktungshemmnissen
  • Koordination der juristischen Prüfung und Ausarbeitung von Verträgen, derer Bestandteile und anderer gesetzlicher Vorgaben

Projektsteuerung / Immobilienmanagement

  • Koordinierung der Herrichtung und Erschließung von städtischen Gewerbeflächen mit den städtischen Fachabteilungen und anderen Beteiligten
  • Mitarbeit in Projekten der Regionalentwicklung/Wirtschaftsförderung
  • Erarbeitung von politischen Beschlussvorlagen (Erörterung und Präsentation von Planungen z.B. in städtischen Ausschüssen/Rat) – Berichtswesen gegenüber politischen Gremien
  • Vertragsmanagement
  • Raum- und Flächenmanagement
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Unternehmensservice: zentrale Ansprechpartner für ansässige Unternehmen und Standortinteressierte

  • Vermittlung von Gewerbeimmobilien und Flächen
  • Mittelstandkoordination – Schnittstelle zur Verwaltung
  • Hilfestellung bei An- und Umsiedlungsvorhaben
  • Betreuung bei Immobilienentwicklungen

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung, Architektur, Raumplanung, Geographie
  • Oder ein abgeschlossenes immobilienwirtschaftliches, betriebswirtschaftliches (mit Immobilienschwerpunkten), juristisches oder vergleichbares Studium im oben genannten Aufgabengebiet
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst sind vorteilhaft
  • Gute Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht
  • Gute Kenntnisse im Grundstücks- und Vertragsrecht
  • Gute Kenntnisse in Projektarbeit/-management / Immobilienentwicklung
  • Kenntnisse über immobilientechnische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Selbständige wie auch team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab
  • Der Besitz der Fahrerlaubnisklasse B sowie die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für Dienstfahrten gegen Zahlung der gesetzlich vorgesehenen Entschädigung werden vorausgesetzt

Wir bieten:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung
  • teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, aufgeschlossenen, innovativen und wertschätzenden Team
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • faire Arbeitszeiten

 

Wir erwarten von dem Bewerbenden kein allumfassendes Können, sondern suchen eine(n) Mitarbeiter*in mit einer besonderen Excellenz und Offenheit für die oben benannten Themenfelder. Vor diesem Hintergrund richtet sich die Stelle insbesondere an Berufserfahrene.

Fühlen Sie sich angesprochen für diese spannenden und herausfordernde Aufgabenstellungen?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail (als pdf-Datei) bis zum 15.08.2021 an Herrn Stoye und Frau Werther senden.

Übernachtungskosten und Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Weitere Informationen
Kontaktdaten
Ansprechpartner Herr Holger Stoye, Frau Jasmin Werther
Einsatzort Westring 303, 44629 Herne, Deutschland
Telefon +49 2323 925 105
E-Mail ed.enreh-gfw@eyots

ed.enreh-gfw@rehtrew

Art der Beschäftigung Vollzeit
Institut / Einrichtung Herne.Business

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH

Zeitraum der Beschäftigung Die Stelle wird unbefristet ausgeschrieben.
Bewerbungsfristende Donnerstag, 15. August 2021 – 23:59 Uhr