Kreativ.Quartier Wanne | Hallenbad im März

Volles Programm mit vielen Angeboten

Pressemeldung vom?28. Februar 2020

Beratung f?r Kreative, die Fortf?hrung der Reihe ?jazz im hallenbad? und das Kursprogramm ?Entspannung?: Mit insgesamt 15 Angeboten bietet der M?rz im ?Hallenbad? ein pralles Veranstaltungsprogramm.

Am 05. M?rz k?nnen Herner Gr?nderinnen und Gr?nder aus allen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft beim monatlichen Info- und Beratungstag des WFG-STARTERCENTERS ihr Vorhaben intensiv in einem pers?nlichen Gespr?ch mit Beraterin Susanne Stegemann diskutieren. Hierf?r ist die Vereinbarung eines Termins erforderlich (Telefon: 02323. 925 388, E-Mail:?ed.enreh-gfw@nnamegets).

Am 09. M?rz hei?t es dann wieder ?jazz im hallenbad?. Patric Siewert, der das Format konzipiert hat, kommt mit dem ?Hyperspace Projekt?. Mit Matthias Beckmann (Trumpet) und Jochen Schrumpf (Guitar) sind es diesmal gleich zwei ?special guests?, die die Besetzung mit Patric Siewert (Fretless Guitar) und Wilm Flinks (Drums) komplettieren. Der K?lner Matthias Bergmann, weltbekannter Trompeter und Fl?gelhornist des Modern Jazz, Gewinner mehrerer Jazzpreise und Mitgr?nder des ?Cologne Contemporary Jazz Orchestra? hat in zahlreichen bekannten Formationen mitgewirkt, z.B. Peter Herbolzheimers ?Rhythm Combination and Brass?. 2008 erschien sein Debutalbum ?Still Time?. Seit 2001 lehrt er Trompete an der ?Glen Buschmann Jazzakademie? in Dortmund. Danaben hat er seit 2008 einen Lehrauftrag f?r Jazztrompete an der Musikhochschule K?ln. Jochen Schrumpf ? auf mehr als 50 CDs und LPs zu h?ren ? ist seit 1972 in verschiedensten Besetzungen und Bands im In- und Ausland unterwegs. Er tourte durch ganz Europa und die USA und machte Musik mit bekannten Gr??en wie Randy Brecker, Bob Berg, Trilok Gurtu, Angela Brown oder Debbie Cameron. Er arbeitete in unterschiedlichen Bands und spielte auf Lesungen f?r Autoren wie Erich Fried, Martin Walser und Max von der Gr?n. Von 1996 bis 2018 leitete Jochen Schrumpf die „Glen Buschmann Jazzakademie“ und war 10 Jahre lang Leiter der Pop School der Musikschule Dortmund.

Am 16. M?rz wird das wegen Sturmtief Sabine abgesagte Konzert ?The Four? nachgeholt. Die Zuh?rer erwartet eine herausragende Besetzung mit Schlagzeug, Bass-Gitarre, Drums und als besonderem Gast Matthias Beckmann an Fl?gelhorn und Trompete. Gespielt wird eine Mischung aus eigenen und von ?The Four? neu arrangierten bekannten Kompositionen.

Christina Sawartowski setzt ihr umfangreiches Kursprogramm f?r Menschen, die gro?em Stress ausgesetzt sind und sich unausgeglichen f?hlen, fort. Sie ist zertifizierte Entspannungstrainerin und Seminarleitern f?r Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Resilienz- und Burnout-Beratung. Dar?ber hinaus ist hat sie ein Zertifikat als Tierverhaltensberaterin. Verst?rkung erh?lt sie von Jacqueline Foth und Achtsamkeitscoach und Resilienz- und Burnout-Berater Udo Bellack. Die Workshops kreisen um Themen wie S?ure-Basen Haushalt, Entspannungstechniken, Aurafotografie oder Achtsamkeitsbasierte Resilienz-St?rkung. Erster Workshop im M?rz ist ?R?cken fit? am 02. M?rz. Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Details, Termine und Anmeldem?glichkeit zu den einzelnen Veranstaltungen auf der?Website der WFG?oder der?Facebookseite?des Kreativ.Quartiers.